16.-19.08.2024

Jefta van Dinther

AUSLAND

Premiere im Rahmen von „Tanz im August“

Wo enden Freiheit und Freude am Experimentieren, und wo beginnen Grenzüberschreitung und Gewalt? In einer Reihe neuer Arbeiten, die genreübergreifend Bewegung, Lieder, Film, Gaming und Objekte verbinden, untersucht van Dinther die menschliche Sehnsucht nach einer alternativen Wirklichkeit. Das Publikum ist eingeladen, in eine immersive Installation einzutauchen – ein Irrgarten aus Performances, die sich mit aktuellen Themen wie virtueller Realitätsflucht, Deepfakes oder unserem Verhältnis zu Maschinen befassen. “AUSLAND” ist ein Balanceakt zwischen Subversion und Illusion, in dem aus Spiel jederzeit Ernst werden kann.

Ab 12 Jahren / in englischer Sprache

Dauer: 3 h 30 min / Einlass jederzeit

Infos und Tickets

23.-25. August 2024

OPENLESS

presented by BERLIN ATONAL

Performanceabende im Kraftwerk. Ausschließlich neue Werke.

Die Tickets ermöglichen den Zugang zu allen Veranstaltungen des dreitägigen Programms (23., 24., 25. August). Drei Original-Performance-Nächte im Kraftwerk mit ausschließlich neu geschaffenen Werken von Künstlern, die an der Spitze der experimentellen Kultur arbeiten. Aftershows im Tresor/Globus + OHM. Projekt- und Künstlerinformationen sowie Einzeltickets für die Konzerte und separate Tickets für das Aftershow-Programm werden am 26.06.2024 veröffentlicht. Der endgültige Spielplan wird im Juli veröffentlicht. OPENLESS ist ein einmaliges Projekt von Berlin Atonal. Die nächste Ausgabe des Berlin Atonal Festivals wird im Spätsommer 2025 stattfinden.

more info & tickets